Home English Philosophie Übersicht Produktglossar Neuigkeiten Energiemarkt aktuell Kontakt Impressum

30.09.2007
Öle und Fette Gas Kohle und Koks Biomasse Strom Chemikalien Projektierung Service-Angebote

 

Nach oben

 

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG


UCY ENERGY unterstützt Mineseeker Foundation, setzt sich für die Bekämpfung von Landminen ein und rettet mit 3 Tonnen Müll ein Menschenleben

7-köpfige Delegation südafrikanischer Politiker besucht UCY ENERGY in Bonn

30.09.2007

Ergänzend zu der Tatsache, dass durch Einsatz jener Recyclingparks nicht nur das Müllproblem, sondern auch die akuten Probleme der Energie- und Wasserversorgung gelöst werden, wird sich die UCY Energy auch für ein weiteres, vor allem in Afrika großes Problem unterstützend engagieren, nämlich das der Landminenbekämpfung.

Die Mineseeker Foundation, die unter der Schirmherrschaft von Nelson Mandela, Königin Noor von Jordanien, Sir Richard Branson, Graca Machel, John Paul DeJoria und Brad Pitt steht, hat sich zum Ziel gesetzt, die Welt von Landminen zu befreien und wird durch UCY Energy dadurch unterstützt, dass pro Tonne Müll, verwertet durch einen der UCY Energieparks auf dem Afrikanischen Kontinent, exakt 1,-- US$ an die Mineseeker Foundation gespendet wird. Das bedeutet: je 3 Tonnen verwertetem Müll wird eine weitere Landmine eliminiert. 

Kein kleines Vorhaben, denn derzeit befinden sich schätzungsweise 70 Millionen Landminen unter der Erde. Für die Zukunft betrachtet ist das Engagement der UCY Energy in Bezug auf das Ziel der Mineseeker Foundation somit mehr als sinnvoll. Denn, finden die Farmer in Afrika minenfreies Ackerland vor, können diese endlich ohne Angst durch eine Landmine getötet zu werden, zukunftsorientierten Ackerbau betreiben. 

Dies wird durch die generierten Outputs der UCY Energieanlagen noch zusätzlich vereinfacht, da durch jene zukunftsweisende Technologie mehr Menschen als jemals zuvor über diverse Energiearten verfügen können. Und dies auch noch umweltfreundlich. 

Damit diese Energie sinnvoll genutzt wird, ist mit Sicherheit noch Aufklärungsarbeit nötig, doch die Welt mit den zur Verfügung stehenden Mitteln ein klein Wenig besser zu machen ist eine Art Selbstverständlichkeit für die Köpfe der UCY Unternehmensgruppe. 

Das Ziel einer sauberen und für den gesamten Planeten Erde verträglichen Umwelt soll jedoch nicht nur in Afrika realisiert werden. Hierzu benötigt es ein „hand in hand“ mit allen Kontinenten.

Selbstverständlich findet man bei der UCY Energy auch Pläne für den Bau der ersten Müllverwertungsanlagen innerhalb Deutschlands. Für den Deutschen Markt sollen u.a. hocheffiziente kommunale Lösungen angeboten werden, da es mit der UCY-Technologie nur noch bedingt notwendig ist, das Thema „Recycling“ auf Großanlagen zu konzentrieren. Auch in Deutschland sollen die Kommunen eine Unterstützung durch UCY Energy erhalten. In welcher Form dies geschieht muss individuell erörtert werden und hängt vom individuellen Bedarf ab.

Eines ist jedoch von Beginn an sicher: der Kampf gegen die globale Erderwärmung und für eine Revitalisierung unseres Planeten kann erfolgreich durchgeführt werden und die Natur rückt der Menschheit wieder ein Stück näher.

 UCY ENERGY miteinander für eine saubere Zukunft. You see why.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

UCY Energy - UCY business services & trading GmbH
Am Villepohl 4, D-53347 Alfter / Bonn, Germany
Tel.: +49 / 2 01 / 81 41 78 - 92
Fax: +49 / 2 01 / 81 41 78 - 96
Internet: info@ucy-energy.com

 

 

 

UCY Energy Group

 


 

Zögern Sie nicht uns für Fragen aller Art zu kontaktieren: info@ucy-energy.com 
Copyright © 1999-2013 UCY Energy - UCY business services & trading GmbH

Datum der letzten Aktualisierung: August 02, 2013